Kunst in Rottenburg – Künstlerische Blicke aufs Weihnachtsgeschehen

Artikel | Rottenburger Post – Schwäbisches Tagblatt   29.11.2017 von Dunja Bernhard
Kultur in Rottenburg

Künstlerische Blicke aufs Weihnachtsgeschehen

 

Mit der Schau „Krippenspiele“ scheint der Kulturverein den Nerv der Zeit getroffen zu haben. Über 150 Besucher kamen zur Vernissage.
Mit der Ausstellung „Krippenspiele“ möchte der Rottenburger Kulturverein Zehntscheuer den kunstgeschichtlichen Aspekt der Darstellung von Jesu Geburt neu beleben. Dass 29 Künstler der Einladung gefolgt sind und in der Zehntscheuer ausstellen, zeige dass das Thema immer noch hochaktuell sei, sagte Petra Stolting, 2.Vorsitzende. „Die Künstler werfen einen persönlichen Blick auf das … mehr
 
 

Kulturverein-Rottenburg-3

Galerie Reinhold Maas

Künstler der Galerie Reinhold Maas
2. 12. 2017 -7.1.2018
Galerie Reinhold Maas / Reinhold Maas
Gartenstrasse 49
72764 Reutlingen
07121-367506
Künstler der Galerie Reinhold Maas:
Reinhard Brunner Jörg Eberhard Ralf Ehmann Uwe Esser Ronald Franke Silvia Hornig Mathias Hornung Alfonso Hüppi Stefan Lausch Vera Leutloff Michael Mattern Sigrid Nienstedt Matthias Reinmuth Steffen Schlichter Stef Stagel Simone Strasser Erik Sturm Heinz Thielen Tim Trantenroth Winand Victor Aaron Vidal Marianne Wirries Christian Wulffen ststs

Galerie Reinhold Maas

Ralf Ehmann
Wünschelrute
2015
Bronze

Jahresausstellung 2017 Künstlerbund Tübingen

Jahresausstellung 2017
Künstlerbund Tübingen e.V.

15.12.2017- 20.01.2018
Kulturhalle, Nonnengasse 19
Galerie Künstlerbund, Metzgergasse 3

Martin Baumann  Ralf Bertscheit  Anita Bialas  Hermann Bierer  Frederick D. Bunsen  Axel von Criegern  Marc von Criegern  Birgit Dehn  Carola Dewor  Karl-Heinz Deutschle  Ralf Ehmann  Gerhard Feuchter  Renate Gaisser  Beatrix Giebel  Maria Heyer-Loos  Susanne Höfler  Andreas Hoffmann  Frido Hohberger  Ursula Huth  Susanne Immer  Gerhard Kilger  Anne-Christine Klarmann  Gunther Klosinski  Jürgen Klugmann  Dieter Löchle  Dieter Luz  Jürgen Mack  Natascha Mann  Ulla Marquardt  Martina Milke  Sebastian Rogler  Tilman Rösch  Ava Smitmans  Peter-Michael Weber  Ronald Wersching  Marek Zawadzki

 

Künstlerbund Tübingen e.V. | 15.12.2017 – 20.1.2018

Zur Eröffnung der Jahresausstellung am Donnerstag, dem 14.12.2017 um 19 Uhr
in der Kulturhalle, laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein. Beim anschließenden
Rundgang durch beide Ausstellungsorte wünschen wir Ihnen viel Vergnügen.

Grußworte: Dr. Christine Arbogast, Erste Bürgermeisterin, Universitätsstadt Tübingen
Begrüßung & Einführung: Ralf Ehmann, 1. Vorsitzender, Künstlerbund Tübingen e.V.
Führung: Samstag, den 20.1.2018 um 11 Uhr in der Kulturhalle.
Ausstellende Künstler/KünstlerInnen sind anwesend.

Orte & Öffnung:
Kulturhalle, Nonnengasse 19 | Galerie Künstlerbund, Metzgergasse 3, 72072 Tübingen
Mi bis Fr 15 – 18 Uhr, Sa 11 – 14 Uhr
Zusätzlich Sa 16.12.2017, 11 – 17 Uhr und So 17.12.2017, 11 – 17 Uhr
Am 24. und 31. Dezember 2017, sowie an den Feiertagen
ist geschlossen

Künstlerbund-Tübingen-Jahresausstellung-2017

Vertreten mit der Bronzeplastik

Prometheus

Vertreten mit dem Bild

Utopie

Jahresausstellung-Künstlerbund-Tübingen
Künstlerbund Kulturhalle

KrippenSpiele – Kulturverein Zehntscheuer e. V.

KrippenSpiele

Eröffnung: 26.11.17, um 17 Uhr im Kulturzentrum Zehntscheuer
Zur Einführung spricht Prof. Wolfgang Urban.
 
Unter dem Titel „KrippenSpiele“ zeigt der Kulturverein
Zehntscheuer in der Adventszeit Arbeiten von ca. 30
Künstlerinnen und Künstlern.
Die ältesten Darstellungen der Geburt Christi stammen
bereits aus dem 4. Jahrhundert und finden sich
in der Ikonografie mit der Krippe im Stall, dem Stern
von Bethlehem und den heiligen 3 Königen in immer
wiederkehrenden Bildmotiven der Kunstgeschichte
bis heute.
Diese Ausstellung belebt den kunstgeschichtlichen
Aspekt neu und ermöglicht durch den Titel „Krippen-
Spiele“ den Teilnehmern bei der Auswahl ihrer künstlerischen
Techniken und Darstellungsformen auch
szenische Beiträge, Fotos, Performances und Klanginstallationen,
neben den klassischen Techniken
Zeichnungen, Malerei und Skulptur.
Die Ausstellung präsentiert religiöse, aber auch distanzierte
und kritische Haltungen zur Weihnachtsgeschichte.

KrippenSpiele Kulturverein Rottenburg

Zur Eröffnung der Ausstellung
am Sonntag, 26. November 2017
um 17.00 Uhr
im Kulturzentrum Zehntscheuer
laden wir Sie und Ihre Freunde
herzlich ein.
Begrüßung:
PETRA STOLTING
2. Vorsitzende Kulturverein Zehntscheuer e.V.
Einführung zur Ausstellung:
PROF. WOLFGANG URBAN
Rottenburg am Neckar
 
Kulturverein Zehntscheuer e. V.
Bahnhofstraße 16
Rottenburg am Neckar
Mi – Fr , 15 – 18 Uhr
Sa, So und Feiertag 13 – 18 Uhr

Mein Beitrag zur Ausstellung KrippenSpiele in der Zehntscheuer Rottenburg:
Zehntscheuer-Rottenburg
A Ω

Öl auf Leinwand
200 cm x 140 cm

 Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 26. November 2017 um 17.00 Uhr
im Kulturzentrum Zehntscheuer laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Begrüßung: PETRA STOLTING, 2. Vorsitzende Kulturverein Zehntscheuer e.V.
Einführung zur Ausstellung: PROF. WOLFGANG URBAN, Rottenburg am Neckar
Performance zur Eröffnung: WOLFGANG SAUTERMEISTER „HOLY NIGHTS“
Unter dem Titel „KrippenSpiele“ zeigt der Kulturverein Zehntscheuer in der Adventszeit Arbeiten von 30 Künstlerinnen und Künstlern.
Die ältesten Darstellungen der Geburt Christi stammen bereits aus dem 4. Jahrhundert und finden sich in der Ikonografie mit der Krippe im Stall, dem Stern von Bethlehem und den heiligen 3 Königen in immer wiederkehrenden Bildmotiven der Kunstgeschichte bis heute.
Diese Ausstellung belebt den kunstgeschichtlichen Aspekt neu und ermöglicht durch den Titel „KrippenSpiele“ den Teilnehmern bei der Auswahl ihrer künstlerischen Techniken und Darstellungsformen auch szenische Beiträge, Fotos, Performances und Klanginstallationen, neben den klassischen Techniken Zeichnungen, Malerei und Skulptur.
Die Ausstellung präsentiert religiöse, aber auch distanzierte und kritische Haltungen zur Weihnachtsgeschichte.
 
Teilnehmende Künstler: Susanne Brändle, Gertrud Buder, Petra Ariane Ehinger, Ralf Ehmann, Hannelore Fehse, Renate Gaisser, CHC Geiselhart, Axel von Criegern, Anina Gröger, Klaus Hack, Thomas Heger, Susanne Höfler, Mandy Kabirschke, EBBA Kaynak, Bernd Mattiebe, Katalin Moldvay, Sigrid Nienstedt, Barbara Oswald, Michael Plaetschke, Christa Planck, Thomas Putze, Paul Revellio, Helga Ruf, Wolfgang Sautermeister, Dorothee Schabert, H. P. Schlotter, Herbert Schmidt, Ulrich Schultheiß, Herbert Stehle, Rosemarie Vollmer
 
http://www.kultur-rottenburg.de/rott_d/ausst/krippenspiele.html