Vita

Ralf Ehmann Bildhauer Maler Zeichner

Foto: Steffen Sixt | www.blind21.de | Ralf Ehmann – Atelier

1967 Geboren in Tübingen; Aufgewachsen in Rottenburg am Neckar
1971-1979 Erste bildhauerische Arbeiten, Köpfe
1985 Studienreise Italien/Florenz
1987-1989 FH Mainz, Gaststudent bei Prof. Eberhard Linke; Auftrag Kolpingportraitbüste
1989-1994 Studium Bildhauerei bei Prof. Karl Henning Seemann, Prof. Jürgen Brodwolf, Prof. Micha Ullman/
Malerei bei Prof. Herwig Schubert, Prof. Holger Bunk; Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart
1994-1996 Aufbaustudium Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart
1998-1999 Arbeitsaufenthalt in Carrara/Italien; Hölderlin-Zyklus
1999-2000 Eugen Bolz-Denkmal; Studienreise Italien
2000 Zyklus Victor Jara
2002-2003 Mörike-Zyklus; Studienreise Italien/Frankreich
2004 Grafiken zu Schillers Räuber, Schlichter-Zyklus
2005 Werkreihe Eromanie, Werkreihe Tanz; Studienreise Italien
2006-2008 Werkreihe Labyrinthos; Studienreise Syrien; Studienreise Italien/Frankreich
2006-2010 Atelierumbau/Zusätzliche Einrichtung einer Bronzegiesserei
2009 Werkreihe La strada
2010 Werkreihe Aneignung des Willens
2011-2013 Werkreihe Metawelten
2014 Arbeiten – Bischof Joannes Baptista Sproll
2013-2015 Werkreihe Neuordnung der Dinge