KZ Hailfingen – Tailfingen | Denk – Pfeiler

KZ Hailfingen – Tailfingen | Denk – Pfeiler Einweihung 13.7. 2018

KZ-Gedenkstätte Hailfingen·Tailfingen

Jeder Mensch hat einen Namen

Denk - Pfeiler

Der Rottenburger Künstler Ralf Ehmann gestaltete drei „Denk-Pfeiler“ zur Erinnerung an die griechischen Zwangsarbeiter und die Kriegsgefangenen (u.a. aus Indien und der Sowjetunion), die neben den 601 jüdischen Häftlingen des KZ-Außenlagers Hailfingen den Nachtjägerflugplatz bauen mussten. Schülerinnen und Schüler der Profilklasse 10 Bildende Kunst des Paul-Klee-Gymnasiums Rottenburg schufen eine Skulptur mit dem Titel „Mantel des Schweigens“. Der kreative Prozess wurde begleitet von Ralf Ehmann und dem Kunsterzieher Gregor Schwarz. Zur Einweihung am historischen Ort – den Resten einer Flugzeughalle
(s.Skizze) – laden wir Sie herzlich ein Freitag, 13. Juli, 17 Uhr Aus Athen kommt der 91jährige Nikolaos Skaltsas, der im Lager inhaftiert war, um an der Zeremonie für seine Kameraden teilzunehmen. Am Mittwoch, den 11.Juli wird ein Gespräch mit dem Zeitzeugen um 9.30-11 Uhr in der Mensa des Paul-Klee-Gymnasiums stattfinden.

Das Vorhaben wurde gefördert durch Landeszentrale für politische Bildung
Baden-Württemberg Leibinger Stiftung, Ditzingen Förderverein Paul-Klee-Gymnasium Firma Walter Knoll, Herrenberg Kreissparkasse Tübingen Gemeinde Ammerbuch Vielen Dank für die Unterstützung! Parkmöglichkeit bei dem Ziegenhof Zimmermann (Schweichinger Höfe), Fußweg ca. 10 Minuten. Für Ältere und Gehbehinderte wird ein Shuttle ab den Schweichinger Höfen eingerichtet.

KZ-Gedenkstätte
Hailfingen·Tailfingen e.V.
Paul- Klee- Gymnasium Rottenburg
Gegen Vergessen – für Demokratie
e.V. RAG Böblingen – Herrenberg –
Tübingen

Scroll to Top